Gott schütze dieses Haus von Elizabeth George

2. Januar 2013 at 20:35 (Bücher, Rezensionen)

gott schütze dieses hausTaschenbuch

400 Seiten

ISBN: 978-3442478255

EUR 9,99 (D)

Verlag: Goldmann

Kurzbeschreibung auf Amazon:
Jahrhunderte lag ein Dorf im englischen Yorkshire im Dornröschenschlaf – bis ein brutaler Mord die Idylle stört: Der Dorfpfarrer entdeckt die enthauptete Leiche seines treuen Schäfchens William Teys in einer Scheune. Und neben dem Toten kauert Roberta, seine leicht debile Tochter, und behauptet: „Ich war’s.“ Danach verstummt sie

Eigene Rezension:
Durch Empfehlungen wurde ich auf dieses Buch aufmerksam und sofort neugierig gemacht und darüber bin ich sehr froh.

Die Autorin hat das Talent eine Geschichte mit all ihren Personen darin lebendig werden zu lassen. Als Leser hatte ich alles von Anfang an ganz klar bis ins kleinste Detail vor Augen, ohne das ich das Gefühl hatte, dass auch nur ein einziges Wort zuviel des guten wäre.
Was die Spannung selbst betrifft, hat das Buch seine Höhen und Tiefen. Durch den Mord geht es rasant los und man liest voller Neugier weiter. Diese Aufregung hat man erst gegen Ende wieder. Das tut aber dem Lesespaß überhaupt keinen Abbruch, wenn man mal eine ruhige, dafür aber umso tiefgehendere Geschichte lesen möchte.
An was es aber überhaupt nicht fehlt, sind die vielen Gefühle und Emotionen und ein Geheimnis nach dem anderen, was nach und nach gelüftet wird. Wie grausam kann einem das Schicksal mitspielen?
Ich will nicht näher darauf eingehen, um niemandem den Lesespaß zu nehmen. Findet selbst heraus, was ich meine.

Wie ich durch Recherchen erfahren habe, ist „Gott schütze dieses Haus“ der erste Band der Thrillerreihe um Inspector Linley und Serg. Außerdem wurde das Buch mit mehreren Preisen ausgezeichnet und bereits verfilmt. Zu Recht, wie ich finde.

„Gott schütze dieses Haus“ war mein erster Thriller von dieser Autorin. Schade, denn ich war sofort gefangen von der Geschichte und wollte unbedingt den mysterösen MOrd aufklären. Ich war gefesselt und immer wieder von den Enthüllungen, die zum Vorschein kamen schockiert. Zum Glück ist dies das erste Buch der Reihe und ich kann mich nun auf die weiteren Bände freuen. Das Buch hat meinen Lesenerv auf ganzer Ebene getroffen. Die Autorin hat es geschafft mich völlig schockiert und aufgewühlt zurückzulassen. Für mich hatte der Krimi alles was ein Buch aus diesem Genre haben muss und kommt dabei ganz ohne blutrünstige Gewalt und ekelhafte Szenen aus.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: