Höhenrausch von Ildikó von Kürthy

18. September 2012 at 21:43 (Bücher, Rezensionen)

Taschenbuch

256 Seiten

ISBN: 978-3499242205

EUR 8,99 (D)

Verlag: rororo

Kurzbeschreibung auf Amazon:
«Mit Männern ist es wie mit Aspirin – manchmal braucht man zwei.» Betrogen. Verlassen. Über 30. Und das Bindegewebe hat die besten Zeiten hinter sich. Kann es noch schlimmer kommen? Ja. Linda verliebt sich in einen verheirateten Mann. Und das bedeutet: neue Unterwäsche kaufen, Bauch einziehen und niemals fragen, ob er seine Frau verlässt. Wie lange kann das gut gehen? Bis einer mehr will. Und dieser eine ist ein ganz anderer. Der taucht unerwartet auf, halb nackt und im ungünstigsten Moment … «Liebe! Romantik! Ein supertolles Buch!» Harald Schmidt

Eigene Rezension:
Als ob man mit 34 Jahren nicht schon genug Probleme mit sich herumzutragen hat. Nein da wird man auch noch verlassen. Liebeskummer lässt grüßen. So geht es auch Linda. Doch sie hat dringend einen Tapetenwechsel nötig. Warum nicht also ihre Wohnung mit Andreas, tauschen. Er ist ein Mann, dem es ebenfalls nicht so gut geht und den sie überhaupt nicht kennt. Da macht sie auch schon Berlin unsicher, während Andreas nun in der Hamburger Wohnung von Linda hausiert. Wenigstens bleiben die beiden in regelmäßigen Kontakt, um sich gegenseitig Tips zu geben und sich jeweils die Leviten zu lesen. Dabei tauschen sie nicht nur den Wohnort, sondern zwingend auch das ganze Leben. Als wäre alles nicht schon so chaotisch genug, verliebt sich die geplagte Frau auch noch in einen verheirateten Mann, der ganz bestimmt nicht seine Angetraute verlassen wird. Tja und um das Ganze perfekt zu machen, wird Linda doch irgendwann gezwungen sich selbst zu entscheiden…

Ildiko von Kürthy hält kein Klischee hinterm Berg. Frauen ab einem gewissen Alltag sind einfach wehleidig und stecken in einer Krise. Die Frau von heute ist auch automatisch tollpatschig und immer noch hinter ihrem Traummann hinterher. Und Frauen die ab und zu doch gerne mal bequem sind, haben auch gefälligst kein Selbstvertrauen zu haben. Und warum nicht einfach mal ganz kindisch eine Affäre mit einem verheirateten Mann anfangen und auf ein Happy End hoffen.
Allerdings legt die Autorin doch ab und zu Witz an den Tag, so dass man an manchen Stellen mal schmunzeln kann, wenn  man nicht zu sehr mit dem Kopfschütteln beschäftigt ist. Außerdem ist ihr Schreibstil sehr flüssig und einfach. Das macht es dem Leser leicht, den Roman in einem Rutsch schnell wegzulesen.

Meiner Meinung nach, war das Buch zu behaftet von Klischees. Es war ein netter Schmöker für zwischendurch, das man mal eben schnell ohne große Hürden weglesen kann. Aber so richtig lange im Kopf bleibt die Geschichte nicht. Ich hab mir ehrlich gesagt kaum Gedanken gemacht, da mir Linda nicht besonders sympathisch war. Sie hat sich einfach zu oft zu doof angestellt und das klang für mich zum Teil doch zu weit hergeholt.
Ich fand „Höhenrausch“ recht kurzweilig und teilweise sogar amüsant, mehr aber auch nicht. Ich werde mir wohl nichts mehr von der Autorin kaufen, da es mir dafür zu sehr an Tiefe gefehlt hat.

Advertisements

3 Kommentare

  1. Gregor said,

    Hast du irgendwo anders ein Blog und jetzt kopierst du alles hier rüber oder wie? Weil in 2 Tagen 3 Bücher gelesen zu haben ist schon Weltrekord 🙂

    Grüße

    • Kristinchens Leselounge - Bücher, Rezensionen & mehr ... said,

      Nein natürlich nicht =) Soviel Bücher kann man ja gar nicht in so kurzer Zeit lesen. Aber guck mal in meine Büchermonate rein. Ich war etwas im Rückstand mit dem schreiben. Von mir wird alles rezensiert, was keine Fortsetzung ist und was es noch käuflich zu erwerben gibt. Mir fehlen noch komplett alle Rezensionen von August und September =) Und da setzt man sich schonmal hin und schreibt ein bisschen mehr, wenn die Zeit und Lust es erlaubt =)
      viele liebe Grüße

      • Gregor said,

        Verstehe, dann weißt Du noch ganz genau wie das Buch war und kannst noch eine kleine Rezi schreiben 😉
        Zum Lesen, einer sagte mir, so ein 400 Seiten Buch las er in 3 Stunden durch. 🙂
        Wenn ich schnell lesen will, dann kann ich gleich das Buch in die Tonne kloppen 😉 Bildlich gemeint 🙂
        Ich will ja was vom Buch haben.

        Liebe Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: