Smalltown Girls – Der Tod kommt selten allein von Josephine Mint

16. September 2012 at 22:06 (Bücher, Rezensionen)

Hardcover

256 Seiten

ISBN: 978-3407811066

EUR 14,95 (D)

Verlag: Beltz & Gelberg

Kurzbeschreibung auf Amazon:
Was tun, wenn plötzlich das ganze Leben in Frage gestellt ist? Abhauen? Drogenrausch? Tun, was man schon immer tun wollte? Während Charlie in Panik gerät, bleibt ihre Freundin Lu gelassen und hängt lieber mit der Outsiderin Sunshine ab. Charlie ist eifersüchtig und verzweifelt – und außerdem zum ersten Mal richtig verliebt. In Linus. Doch dann geschieht etwas, das auch Lu vom Ernst der Lage überzeugt. Und ein schrecklicher Verdacht fällt auf Linus. Es bleibt den Mädchen nur eines übrig: Sie müssen versuchen, ihren zukünftigen Mörder zu finden! Der Auftakt einer Trilogie voller unerwarteter Wendungen, mysteriöser Spannung und einem Setting, das endlich eine liebevolle Würdigung verdient hat: der deutschen Kleinstadt mit skurrilen Statisten, unglaublichen Partys, unglaublicher Langweile, immer irgendwie leicht gestriger Musik und bewusstseinserweiternden Sessions am Baggersee.

Eigene Rezension:
Im Leben von Charlie geht es zurzeit richtig drunter und drüber. Bisher bestand ihr Leben aus ihrer besten Freundin Lu, Spaß und Party. Sie war richtig sorglos – mal abgesehen davon, dass sie immer aus der Ferne Linus, ihren ganz großen Schwarm, angeschmachtet hat. Doch dann stirbt Jakob, der Bruder von Lu. Nicht nur, dass alle in großer Trauer sind, nein, charlie ist die einzige, die weiß, dass Jakob seinen Tod vorausgesehen hat. Aber Lu will davon nichts hören, sie hängt nun lieber mit der coolen Sunshine herum und die Freundschaft bekommt einen ersten Knacks. Charlie ist auf der einen Seite eifersüchtig und andererseits überglücklich, weil Linus sie endlich bemerkt. Aber dann geschieht etwas, was alles in den Schatten stellt. Auch Charlie träumt ihren bevorstehenden Tod und ist sich sicher, dass sie bald sterben wird. Dabei bleibt ihr nicht mehr viel Zeit…

Mir persönlich hat schon das Cover richtig gut gefallen. Nicht nur das die drei hübschen Mädels ein Eyecatcher sind, sondern weil sie genauso aussehen, wie im Buch beschrieben. Man hat hier nicht irgendwelche Models hergenommen. Das ist für mich immer positiv, da das Cover somit einfach zur eigentlichen Geschichte passt.

Der Schreibstil ist richtig locker und leicht. Man kann das Buch innerhalb kurzer Zeit ganz schnell weglesen. Dass die Geschichte immer spannender und interessanter wird, unterstützt dieses Phänomen noch.
Die Charaktere sind ganz typisch Teenager. Manche Handlungen sind überzogen  und ein wenig unlogisch. Macht aber in dem Fall gar nichts, schließlich handeln junge Menschen in dem Alter auch nicht immer so wie man es von zum Beispiel Erwachsenen erwarten würde.
Josephine Mint behandelt in dem ersten Band dieser Trilogie, so alle Probleme die Mädchen in dem Alter wohl haben. Es geht um die erste Liebe, um Treue und Freundschaft und alles was Mädchen gerne in ihrer Freizeit tun und mit was sie sich so beschäftigen. Spannend wird die Geschichte durch den vermeintlich bevorstehenden Tod der drei Mädchen.

Alles in allem war fand ich den Auftakt der Trilogie um die Smalltown Girls einfach grandios und richtig gelungen. Das Jugendbuch hatte für mich durchweg alles, was eine Geschichte diesen Genres enthalten sollte. Typische Probleme von Jugendlichen, gelungene Charaktere und Spannung. Ich erwischte mich selbst immer wieder, wie ich das Buch regelrecht verschlungen habe und Wollte die Lektüre nicht mehr aus der Hand legen. Nun bin ich schon ganz gespannt auf die beiden Fortsetzungen und möchte die Reihe auf jeden Fall weiterempfehlen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: