Man Down von André Pilz

25. Juli 2011 at 12:12 (Bücher, Rezensionen)

Hardcover

276 Seiten

ISBN: 978-3852186238

EUR 19,90 (D)

Verlag: Haymon Verlag

Kurzbeschreibung auf Amazon
Ein Buch, das für Diskussionen sorgen wird: Kai ist 25 und am Ende: Nach einem schweren Arbeitsunfall findet er keinen Job mehr, seine Wohnung ist ein heruntergekommenes Loch in München, sein einziger Trost sind Alkohol und Drogen, mit denen ihn sein türkischer Kumpel Shane versorgt. Und da sind noch Shanes Brüder, die Kai Geld geliehen haben und ihn nun zwingen, für sie Drogen aus Zürich nach München zu schmuggeln. Dann begegnet Kai Marion, und plötzlich ist alles anders. Marion ist hübsch, Marion ist sexy, Marion ist witzig, und Marion mag ihn, trotz seiner zerrissenen Klamotten. Sie ist Kais große Liebe, das Licht am Ende seines Tunnels, und alles könnte gut werden – wenn da nicht ein fatales Geheimnis wäre, das Marion verbirgt, und wenn Kai nicht irgendwann klar werden würde, dass nichts so ist, wie es den Anschein hatte. Wer Man Down einmal in die Hand genommen hat, wird das Buch nicht mehr weglegen, bis die letzte Seite gelesen ist. André Pilz erzählt eine große Geschichte: eine Geschichte von Liebe und Gewalt, von Freundschaft und Betrug, von Leidenschaft und Rebellion, die Geschichte einer verlorenen Generation in unserer Wohlstandsgesellschaft. Und er erzählt diese Geschichte genau so, wie sie erzählt werden muss: hart, direkt, authentisch und emotional – bis der Leser am Ende das Gefühl hat, neben Kai auf dem Boden zu sitzen, mit ihm zu leiden und zu hoffen, und mit ihm um seine Zukunft zu köpfen.

Eigene Rezension
Der 25 jährige Kai ist in seinem Leben an einen absoluten Tiefpunkt angekommen. Er hat keinen Job mehr, kein Geld und nimmt Drogen. Als er nicht mehr weiter weiß, leiht er sich von Shanes Brüdern Geld. Shane ist der beste Freund von Kai, allerdings sollte man nicht mit seinen türkischen Brüdern spaßen. Letztendlich zwingen diese ihn Drogen zu schmuggeln um seine Schulden abzuarbeiten.
Als Kai Marion kennenlernt, scheint zunächst alles anders zu werden. Sie ist nicht nur intelligent und hübsch, sie ist auch noch seine große Liebe und erwidert diese. Doch auch Marion hat so einiges zu verbergen…

Von Anfang an ist der Leser mitten in der Geschichte. Sie ist aus der Sicht von Kai erzählt und hat es wirklich in sich. Er nennt alles knallhart beim Namen und nimmt kein Blatt vor dem Mund. Seine Worte stammen direkt aus dem Milieu. Das wirkt aber nicht zu obszön oder fehl am Platz. Im Gegenteil, diese Sprache macht die Erzählung sehr authentisch.

Der Autor hat es geschafft, dass man von Anfang an mit Kai fühlen konnte. Mal hat man ihn verstanden, mal hat man Mitleid mit ihm und des Öfteren ist man wohl mit seinem Verhalten überhaupt nicht einverstanden. Fakt ist aber, dass man während des gesamten Buches das ganz nah bei ihm ist, so als säße Kai direkt neben einem und erzählt seine Geschichte.

„Man Down“ schockt nicht nur und rüttelt den Leser auf, sondern ist auch ein absoluter Pageturner. Wenn man das Buch einmal angefangen und sich auf die Geschichte eingelassen hat, kann man es unmöglich wieder aus der Hand legen. Hat man auch die letzte Seite zuende gelesen, lässt einen der Roman immer noch nicht los, sondern setzt sich im Kopf fest. Auch auf mich hat das Buch einen sehr bleibenden Endruck hinterlassen.

Für mich gibt es keinen Kritikpunkt. Ich habe alle Höhen und tiefen und alle Gefühle von Kai hautnah miterleben dürfen und bin absolut fasziniert von „Man Down“.
Ich möchte hier eine Empfehlung an alle Leser aussprechen, die mal etwas ernstes lesen möchten, das mitten aus dem Leben zu stammen scheint. Für mich war das Buch etwas ganz besonderes.

Advertisements

1 Kommentar

  1. David said,

    Ich habe es geliebt!!!! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: