Zeit der Gespenster von Jodi Picoult

15. Juni 2011 at 09:42 (Bücher, Rezensionen)

Taschenbuch

464 Seiten

ISBN: 978-3492271905

EUR 9,95 (D)

Verlag: Piper Taschenbuch

Ross lebt ganz schön gefährlich. Er ist dem Tod bereits dreimal entkommen. Er schafft es einfach nicht sich umzubringen. Warum er sterben will? Nun ja, er hat einst bei einem Autounfall seine große Liebe verloren. Auch noch Jahre nach ihrem Tod kann er sich emotional einfach nicht von ihr lösen. Aber alle guten Dinge sind drei. Nachdem er dem Tod das dritte Mal von der Schippe gesprungen ist, geht er auf Geisterjagd. Ross möchte irgendwie Kontakt mit seiner geliebten Frau aufnehmen. Dabei bittet ihn auch Spencer Pike um Hilfe, weil dieser ein bestimmtes Bauprojekt nicht realisieren kann. Auf dem indianischen Grundstück spukt es nämlich. Bei Ross‘ Nachforschungen stößt er auf große Abgründe aus der Vergangenheit…

Jodi Picoult ist bekannt für ihre dramatischen Romane. Und das findet man auch hier wieder. Man gerät mit dem sympathischen Protagonisten in ein Drama und kann die emotionalen Konflikte der verschiedenen Personen sehr gut nachempfinden. Allerdings muss man sich auf die Geschichte einlassen können, wie der Titel schon sagt, geht es um Geister. Ja, das ist unrealistisch. Aber wenn man das mal komplett außer acht lässt, hat man die Chance in eine wundervolle Geschichte einzutauchen.

Etwas störend empfand ich die sehr langen Kapitel. Ich bin eher ein Freund von kürzeren. Da ich aber so eingenommen von der Handlung war, hat sich das doch relativ schnell wieder gelegt.
Die Spannung war nicht sehr groß. Und trotzdem hatte ich den Drang schnell weiterlesen zu müssen, weil ich einfach wissen wollte, welche Wahrheiten noch ans Licht kommen und wie das Drama endet. Die Autorin hat es geschafft, dass ich mich zurücklehnen und einfach in der Geschichte träumen konnte und doch immer wieder überrascht war.

Alles in allem war ich verzaubert von der Geschichte. Mir hat auch der wundervolle, für Jodi Picoult typische, Schreibstil gefallen. Ich war richtig gefangen von der Handlung. Auch wenn das Buch nicht so sehr spanndend war, möchte ich es doch gerne weiterempfehlen. Vor allem dann, wenn ihr Zeit für Gespenster habt…

Advertisements

1 Kommentar

  1. David said,

    Schöne Rezi 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: