Begegnung mit dem Serienmörder von Stephan Harbort

28. Februar 2011 at 06:59 (Videorezensionen, Videos)

Advertisements

3 Kommentare

  1. Tanja said,

    Du klingst auch immer noch sehr geschockt! „Begegnung mit dem Serienmörder“ muss wirklich hart sein. Wahrscheinlich kein Buch für mich, sondern eher für Olli. „Helter Scelter“ die Originalausgabe hat er gelesen (kein Sachbuch aber eine Bibliografie) .
    Nein, das ist nichts für mich! Den dokumentarischen Film (der nachgestellt wurd) hatte ich gesehen und wirklich, ich konnte danach nicht mehr schlafen! OMG du wirkst wirklich total ergriffen, fast entgeistert… (was nicht negativ gemeint ist, im Gegenteil)! Sehr gute Videorezension, gleich mal Olli zeigen 😉
    glg, Tanja

    • Kristinchens Leselounge - Bücher, Rezensionen & mehr ... said,

      Das Buch hat mich auch sehr geschockt, aber ich lese dennoch „gerne“ Geschichten / Bücher die auf wahren Begebenheiten beruhen. Danke schön für dein Lob. Ich hab jetzt auch „100 Prozent tot“ vom gleichen Autor im Regal stehen und werde das diese Woche noch lesen. Ich bin total gespannt darauf!
      GlG
      Kristin

  2. Blanca said,

    Tochter ihre mutter getötet

    Der mord an einer mutter ist ein abscheuliches verbrechen. Es gibt keine entschuldigung für ein solches verhalten rechtfertigen kriminell. Die stadt Lima in Peru ist noch nicht das verbrechen, Maria Teresa Cruzado Verav gegen seine eigene mutter begangen untersucht. Es ist sehr bedauerlich, dass die peruanischen behörden nicht auf diesen mord zu untersuchen heute trotz einer reihe von jahren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: