Der Seelenbrecher von Sebastian Fitzek

17. Oktober 2010 at 14:46 (Bücher, Rezensionen)

Taschenbuch

368 Seiten

ISBN: 9783426637920

EUR 8,99 (D)

Verlag: Droemer/Knaur

 

Mehrere Frauen verschwinden spurlos und tauchen etwa eine Woche später wieder auf. Was ist mit ihnen geschehen? Nach außen hin zeigen sie keine Reaktion, sind bewegungsunfähig und apathisch. Dennoch scheinen sie ihre Umgebung für kurze Momente ganz klar und deutlich wahrzunehmen. Kurz: Die Frauen sind buchstäblich in ihrem Körper lebendig begraben. Daher trägt der umgehende Psychopath auch den Namen: Der Seelenbrecher.
Inmitten eines schlimmen Schneesturms wird der Seelenbrecher dann unabsichtich in eine Privatklinik eingeliefert. Abgeschnitten von der Menschheit, treibt nicht nur der Sturm sein Unwesen. Nein – Der Seelenbrecher wird wieder in aller Ruhe aktiv… Das Grauen kann beginnen!

Dieser Psychothriller von Sebastian Fitzek verspricht Nervenkitzel pur. Der Autor schafft es von der ersten Seite an beim Leser eine ununterbrochene Anspannung aufrecht zu erhalten. Die Geschichte nimmt einige unerwartete Wendungen. Man schafft es einfach nicht dieses Buch aus der Hand zu legen und hat bis zum Schluss die grausigen Bilder die sich in der Klinik abspielen direkt vor Augen.

Ich selbst habe dieses 352 seitenstarke Buch an nur einem Abend durchlesen müssen. Es war mir einfach unmöglich diesen Psychothriller auch nur einen Moment aus der Hand zu legen. Die Spannung und der Nervenkitzel hielten so permanent konstant an, dass ich bei jedem Geräusch erschrocken bin.

Ein Hammerbuch und eine absolute Empfehlung von mir!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: