Atem der Nacht von Robin McKinley

20. September 2010 at 08:01 (Bücher, Rezensionen)

Taschenbuch

512 Seiten

ISBN: 3404163486

EUR 8,99 (D)

Verlag: Bastei Lübbe GmbH & Co.KG

Inhalt: Mädchen wird von Vampiren entführt und an eine Wand festgekettet… Aus dieser Situation kristallisieren sich verschiedene Fähigkeiten heraus, die sie wohl von ihrem Vater geerbt hatte.

Buchempfehlung? Ganz klar: Nein!
Ich fang mal mit dem positiven an: Die Geschichte hört sich toll an, und die Kerngeschichte ist es auch. Außerdem ist das Cover sehr schön, mit Sunshine (der Hauptprotagonistin) im roten Kleid an der Wand des Ballsaals gekettet.
Das wars auch schon. Würde man die 504 Seiten auf mindestens die Hälfte reduzieren und es auch noch in Kapitel unterteilen – die gibt es nämlich nicht – anstatt in wenige Teile, wäre das Buch zumindest schon mal ein wenig besser und vor allem leserfreundlicher.
Und diese Flut an sinnlosen Informationen!! Irgendwann denkt man sich, hey es wird wieder interessant – aber selbst diese Freude wird dem Leser genommen. Winzigkleine Details werden ausgeweitet oder es wird abgeschweift, bis man schon gar nicht mehr weiß um was es an der fraglichen spannenden Stelle überhaupt ging.

Kein gutes Buch, dass ich nach 180 Seiten abbrechen musste, weil es mich einfach nur gelangweilt hat.
Mir kam es wie ein langweiliger Brei aus Buchstaben, Wörtern und Sätzen vor.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: